Donnerstag, 29. Juni 2006

No title

Wieso fühle ich mich gerade so..unzufrieden...? ich meine sollte ich nicht glücklich sein und mich auf das freuen , was kommt?
sonst bin ich doch immer die, die sagt schlechte laune bringt nix.... aber....wie kann ich hier wo ich lebe glücklich sein...wenn so viele menschen, die mir wichtig sind nicht hier sein können und ich hier förmlich ..in dieser umgebung verkomme?
im grunde ist es doch alles für die katz.

und es ist schon wieder spät..wobei ich um 7 wieder aufstehen muss...und warum bin ich noch wach? natürlich es ist wie immer...ich will nicht ins bett und mich dafür verfluchen momente zu versäumen....obwohl dich der eigentliche grund dafür ist...den weg zur schule herausuzögern...wenn ich abends und viel mehr nachts ins bett gehe spüre ich...angst..obwohl..nein..wirkliche angst ist es nicht..es ist viel mehr ekel davor früh aufzustehen um gezwungen zu werden einen bestimmten ort aufzusuchen...nachmittags hingegen ist schlafen..das schönste was ich gibt in meinen augen..in wenigen minuten schlafe ich wie eine tote..weil ich weiß wenn ich aufwache wird alles so sein wie vorher und ich darf noch immer entscheiden was ich tue und ob ich üüberhaupt was tue...in nachmittags schlafen...sehen ich frieden. krank, oder?

auch wenn ich gerade spüre wie mich die müdigkeit übermahnt...ich will nicht ins bett...der morgige schultag ist wieder endlos...ich würde nicht sagen, dass ich keine lust habe...wir haben ende des schuljahres..da frage ich mich eher nach den sinn dort hinzugehen..weil man dort im moment nix mehr lernt sondern nur wie wir zu sagen pflegen "beschäftigungstherapien" unter sich ergehen lassen muss...man fühlt sich wie gefangen...zumindest ist das im moment bei mir der fall...

nun gut ...ich rede wieder mal zu viel... o.ô